News


Am Wochenende fand die Ju-Jutsu Hessenmeisterschaft in Maintal statt. Hier war die Wettkampftrainerin Hilka Verhoeven mit ihren Athleten vom Judo Club wieder sehr erfolgreich. Hessenmeister wurden Jonah Bayer, Emiliy Kern, Laura Bendel und Simon Friedrich.  Vize-Hessenmeister wurden Zoya Zenkova und Marvin Kaiser. Dritte Plätze belegten Emilia Lux und Joshua Kaiser.  

Am Sonntag, dem 17.02.2019 fand die Südwestdeutsche Einzelmeisterschaft im Judo in Homburg Erbach (Saarland) statt. Auch hier zeigte sich Nils Dönges wieder sehr erfolgreich. Hier kämpfte sich Nils Dönges in einer Gruppe von 13 Athleten in der U21 bis 81 kg auf Platz 3. Somit hat er sich für die Deutsche Meisterschaft in Frankfurt/Oder qualifiziert. Glückwunsch an Nils Dönges für seinen Erfolg.

Am 16. Und 17. Februar fand das traditionelle Wettkampfwochenende des Judo Club Limburg statt. Beim Domstadtpokal am Samstag mussten die Ju-Jutsu- und BJJ Ne Waza Kämpfer auf die Matte. Bei dem Turnier, das zusammen mit dem Hessischen Ju-Jutsu Verband ausgerichtet wurde, nahmen 26 Vereine mit insgesamt 131 Kämpfern aus Hessen, Nordrhein Westfalen, Rheinland Pfalz und Thüringen teil. Die zahlreich erschienenen Zuschauer erlebten durchweg spannende Kämpfe in den verschiedenen Altersklassen.

Am 02.02.2019 fand in Hadamar die diesjährige Hessische Judo Einzelmeisterschaft der männlichen Jugend U18 und U21 statt. Insgesamt 55 Teilnehmer kämpften um den Landestitel und die Qualifikation zur Südwestdeutschen Meisterschaft. Mit am Start war Nils Dönges vom Judo Club Limburg und wurde Hessenmeister in der Klasse U 21 bis 81 kg. Sehr souverän überzeugte er bei seinem ersten Kampf mit Hiza guruma (Fußstopper). Bei seinem zweiten Kampf befand er sich bereits im Halbfinale überwältigte seinen Gegner mit seioi nage, einem Schulterwurf. Glückwunsch an unserem erfolgreichen Athleten.

Seite 3 von 3

Oder besuche ein Training deiner Wahl!