Nur Treppchenplätze bei der Westdeutschen Meisterschaft

geschrieben von Lissy Friedrich

Bei der Westdeutschen Meisterschaft im Ju-Jutsu in Maintal am 04.05.2019 haben insgesamt 135 Kämpfer aus 42 Vereinen aus Hessen, Rheinland Pfalz, Saarland und Nordrhein Westfalen teilgenommen. Hier zeigten sich die Athleten der stolzen Wettkampftrainerin Hilka Verhoeven vom Judo Club Limburg wieder sehr erfolgreich. Sie erhielten 2 Gold-, 2 Silber- und 2 Bronzemedaillen und belegten somit den 4. Platz in der Vereinswertung.

Westdeutsche Meisterin wurde in der Klasse U 18 bis 57 kg Emily Kern (6 Teilnehmer).
Ebenfalls den ersten Platz erreichte Laura Bendel in der Klasse U 18 bis 70 kg (6 Teilnehmer).
Einen 2. Platz erreichte Emilia Lux in der Klasse U 16 bis 48 kg (3 Teilnehmer),
Ebenso erhielt auch Jonah Bayer den zweiten Platz in der Klasse U 16 bis 46 Kg (3 Teilnehmer).
Marvin Kaiser errang in der Gewichtsklasse U 18 bis 73 kg (5 Teilnehmer) den 3. Platz.
Simon Friedrich, U21 bis 77 kg (4 Teilnehmer) konnte wegen einer Verletzung, die er sich im 3. Kampf zugezogen hatte, das Turnier nicht zu Ende führen. Es reichte aber dennoch zur Bronzemedaille.

Alle angetretenen Limburger haben sich mit ihren Leistungen für die Deutsche Schülermeisterschaft in Leinefelde am 25.05.2019 und Simon Friedrich für die Deutsche Meisterschaft in Maintal am 29.06.2019 qualifiziert.

Bildergalerie

Oder besuche ein Training deiner Wahl!