Winterwanderung ersetzt Weihnachtsfeier

geschrieben von Hilka Verhoeven
Schriftgröße

Noch immer hat sich die Corona-Lage nicht beruhigt. Ganz im Gegenteil, die Zahlen steigen wieder rasant an. Keine guten Voraussetzungen für eine Feier in geschlossenen Räumen.

Daher ist der Vorstand, in Gesamtwürdigung der derzeitigen Umstände, zu dem Schluss gekommen, dass es auch in diesem Jahr für die Erwachsenen keine Weihnachtsfeier der altbekannten Art gibt. 

Als sicherlich nicht schlechtere Alternative soll es im Januar oder Februar eine Winterwanderung geben, mit Glühapfelsaft, Glühwein und was sonst noch an einem knackig kalten Wintertag wärmt. Gestärkt wird sich an einer Versorgungsstation auf der Route oder am Schluss der Wanderung.

Ein fester Termin kann jetzt natürlich noch nicht festgelegt werden, aber es werden alle rechtzeitig informiert. 

 

Oder besuche ein Training deiner Wahl!